ACCUSTIC ARTS® AMP III – Wenn’s ein bisschen mehr sein darf

Auch die Elektronik des AMP III – MK2 wurde komplett überarbeitet und neu abgestimmt. Das Ergebnis ist auch hier, eine deutlich höhere Leistung mit einer nochmals besseren Klangqualität.

Der AMP III – MK2 basiert auf der Verstärkertechnologie unserer Verstärkerlegende AMP II und ist für Kunden gedacht, die nach maximaler, aber dennoch audiophiler Verstärkerleistung suchen. Der AMP III – MK2 bedient sich daher 4 separater Endstufenplatinen aus dem AMP II und verknüpft diese so, dass jeweils 2 Platinen für einen Kanal zur Verfügung stehen. Diese beiden Platinen werden wiederum aufgeteilt und zwar in einen invertierenden und einen nicht-invertierenden Signalzug. Der AMP III – MK2 ist somit eine vollständig und ausnahmslos in symmetrischer Technologie arbeitende Endstufe. Sage und schreibe 48 handverlesene MOS-FET Transistoren sorgen in Verbindung mit 2 riesigen Transformatoren für geradezu brachiale Leistungswerte.

Das Ergebnis der Modernisierung und Optimierung des AMP III ist, das nun auch bedenkenlos  Lautsprechersysteme betrieben werden können, die eine Minimalimpedanz von 2 Ohm oder weniger haben.

Der AMP III – MK2 im Überblick

  • Extrem leistungsfähiger Dual-Mono Hochleistungsendverstärker der  Referenzklasse mit separatem Netzteil für jeden Verstärkerkanal
  • 40 selektierte MOS-FET Doppel-Transistoren höchster Qualitätsstufe
  • 2 magnetisch geschirmte und gekapselte Ringkern- Netztransformatoren in Premium-Qualität für größte Leistungsreserven
  • Hervorragende Glättung dank 220.000µF Netzteil-Kapazität; Premium-Kondensatoren aus deutscher Fertigung
  • Sehr hoher Dämpfungsfaktor für perfekte Kontrolle der Lautsprecher
  • ACCUSTIC ARTS® Dämpfungsfaktor-Linearisierung (deaktivierbar)
  • Schutzschaltung gegen Clipping, Hochfrequenzschwingungen, Übertemperatur und zu hohem DC-Offset
  • Einschaltstrombegrenzung mit DC-Netzfilter für höchste Betriebssicherheit
  • Symmetrischer Eingang (XLR) und unsymmetrischer Eingang (RCA) – die Eingänge sind umschaltbar
  • Alle verwendeten Bauteile sind selektiert und von allerhöchster Güte
  • Sehr hochwertige, versilberte Anschlussklemmen (Bi-Wiring/Bi-Amping)
  • Extrem stabiles, massives und resonanzoptimiertes Gehäuse komplett aus Aluminium gefertigt; Inlay aus massivem Messing gefräst, auf Hochglanz poliert und verchromt
  • ACCUSTIC ARTS® AMP III – MK2 ist garantiert „Handmade in Germany“

Technische Daten

Spannungsverstärkung:
30,0 dB

Leistungsaufnahme im Leerlauf:
ca. 230 Watt

Lade- bzw. Siebkapazität:
ca. 220.000 µF

Eingangsimpedanz:
symmetrisch (XLR): 2 x 16kΩ
unsymmetrisch (RCA): 15kΩ

Sinus-Ausgangsleistung (THD+N = 0,1%):
max. 2 x 1.500 Watt bei 2 Ω
max. 2 x 1.350 Watt bei 4 Ω
max. 2 x   880 Watt bei 8 Ω

Übersprechdämpfung:
105 dB bei 1 kHz

Störspannungsabstand:
-96 dBA (bezogen auf 6,325 V)

Klirrfaktor (THD+N):
0,003 % an 4 Ω Last bei 1 kHz und 10 Watt

Abmessungen (H x B x T):
350 x 482 x 430 mm

Gewicht:
ca. 60 kg