In 2009 vereinte die weltbekannte und weltweit ausgezeichnete High End Audio Marke ACCUSTIC ARTS ihre Kräfte mit dem hausinternen Recording- und Musikproduktionsbereich EVOLVE STUDIOS um ein neues audiophiles Musiklabel namens ACCUSTIC ARTS AUDIOPHILE RECORDINGS (AAAR) zu gründen.
Die Labelgründung geht zurück auf Anregungen von ACCUSTIC ARTS High-End-Kunden aus aller Welt. Neben Steffen Schunk (Produzent) sind bei ACCUSTIC ARTS AUDIOPHILE RECORDINGS Milan Sajé (Tonmeister) und Rasmus Muttscheller (A&R) aktiv. Alle drei sind seit Jahrzehnten im internationalen Musikbusiness tätig und zeichnen gemeinsam für die Auswahl der auf AAAR veröffentlichten Musiktitel verantwortlich.
Unsere Philosophie bei AAAR ist es audiophile Musik in einer Art und Weise zu promoten, die die Arbeit der Produzenten, Ingenieure und Musiker in den Mittelpunkt stellt und das Hauptaugenmerk auf die Qualität der zu veröffentlichenden Musikaufnahmen legt.

15. Mai 2009

Erste Veröffentlichung –
UNCOMPRESSED WORLD VOL. 1

Sie stehen selten im Rampenlicht, bevorzugen eher das gedämpfte Licht des Tonstudios. Sie sorgen mit ihrem Können und ihrer Erfahrung dafür, dass Musik
auch auf einem Tonträger so klingt, wie sie klingen muss. Viel mehr als einen dezenten Hinweis im Booklet gibt es für Produzenten und Tontechniker aber selten.

Mit <UNCOMPRESSED WORLD> werden bewusst die stillen Helden des guten Tons in den Vordergrund gestellt. Das umfangreiche und hochwertige Hochformat-Booklet bietet einen Blick hinter die Kulissen. Die Produzenten und Tontechniker selbst kommen zu Wort und stellen Produktionstechnik dar und geben Hintergrund-informationen zur Entstehung der Titel.

Bei der ersten Ausgabe von <UNCOMPRESSED WORLD> werden Instrumentaltitel in den Mittelpunkt gestellt. Die Aufnahmen sind innerhalb der letzten 20 Jahre entstanden und wurden in mehreren Abhörsitzungen sorgfältig ausgewählt. Die stilistische Bandbreite reicht von World Music über New Age bis Jazz.

10. Mai 2010

Zweiter Release –

UNCOMPRESSED WORLD VOL. 2

Es war schon ein kleines Experiment, als wir im Jahr 2009 das Record Label ACCUSTIC ARTS AUDIOPHILE RECORDING gründeten. Nachdem wir ein Jahr später <UNCOMPRESSED WORLD> Vol. 2 veröffentlicht haben, ist klar, dass unser Experiment gelungen ist. Es gibt sehr viele Musikliebhaber, die es schätzen, dass wir uns mit dieser Compilation-Reihe der audiophilen Arbeit von Produzenten, Tontechnikern und Musikern widmen. Wir freuen uns über die positive Resonanz und legen nun nach.

Waren es bei Vol. 1 noch 13 Instrumentaltitel, stellen wir mit Vol. 2 insgesamt 16 verschiedene, herausragende Aufnahmen weiblicher Stimmen in den Mittelpunkt. 16 Stimmen von Sängerinnen aus Europa und den USA. Keine Stimme gleicht der anderen und doch haben sie alle eines gemeinsam: Die Titel sind von hoher musikalischer und auch klanglicher Qualität. Neben einigen bekannten Namen finden sich auf der CD auch Sängerinnen, die ihnen nicht bekannt sein dürften. Lassen Sie sich von ihnen genau so angenehm überraschen, wie wir bei unseren langwierigen Recherche- und Abhörarbeiten überrascht worden sind.

02. Mai 2012

Dritte Veröffentlichung –

UNCOMPRESSED WORLD VOL. 3

Der Start mit Instrumentaltiteln, bei Vol. 2 dann Frauenstimmen, so ist es dann nur logisch, dass wir uns bei Vol. 3 den männlichen Stimmen widmen. Geschuldet ist das unter anderem auch den vielen Reaktionen, die wir nach Vol. 2 bekommen haben. Die Fans unserer jungen Compilationsreihe <UNCOMPRESSED WORLD> wollten in der Mehrzahl endlich auch Männer singen hören. Und das ist jetzt in gewohnter audiophiler Spitzen-qualität möglich. Bei der Titelauswahl haben wir uns wieder viel Zeit gelassen. Wir haben nicht in den üblichen Schubladen gestöbert, sondern bewusst auch unbekannten Namen eine Chance gegeben. Wir haben uns auch viele Empfehlungen von Tonmeistern wieder und wieder angehört. Herausgekommen ist eine Auswahl von Aufnahmen, die uns selbst auch nach vielen Abhörsessions immer noch begeistert.

Wir sind stolz, dass <UNCOMPRESSED WORLD> in über 35 Ländern vertrieben wird. Primär über den High End Audio Fachhandel. Und wir sind gespannt, wie Ihnen unsere Auswahl gefällt. Schreiben Sie uns! Senden Sie Ihr Feedback an info@accusticarts.de, denn auch für Vol. 4 benötigen wir wieder Ihre Mithilfe.

09. Mai 2013

Vierte Veröffentlichung –

UNCOMPRESSED WORLD VOL. 4

Eine ganze Compilation nur einem einzigen Instrument widmen? Würde das funktionieren? Das hatten wir uns gefragt, als wir Anfang 2012 mit der Arbeit an „Uncompressed World Vol. IV“ begonnen hatten.
Und: Welches Soloinstrument sollte es denn überhaupt sein? Wir konnten uns ziemlich schnell auf das Piano einigen. Schnell beantwortet war auch die Frage, ob man eine ganze Compilation einzig dem Solo Piano widmen kann: Ja, man kann. Und das sehr gut. Piano ist nämlich nicht gleich Piano. Steinway, Grotrian-Steinweg, Bösendorfer, Yamaha. Hinter jedem Hersteller steckt eine eigene Philosophie. Hinzu kommen die Unterschiede bei der Spieltechnik der Interpreten und bei der Aufnahmetechnik der Tonmeister.
Experten bezeichnen die Aufnahme eines Pianos ohnehin als die „Königsdisziplin der Mikrofonierung“. Denn ein Flügel hat einen sehr weiten Frequenzumfang (Saiten-Resonanz-Frequenzen 27,5 - 4200 Hz; mit Oberwellen bis hin zu 12 kHz) und auch einen extrem weiten Dynamikbereich. Entscheidend ist auch: Befindet sich das Instrument einsam in einem riesigen Konzertsaal oder raumausfüllend in einem kleinen Studio? Wo stehen bei der Aufnahme die Mikrofone? Insbesondere der Klassiker platziert sie mit großem Abstand zum Instrument. Das Klangbild ist indirekt, es ist sehr viel Raum dabei. Andere gehen mit den Mikrofonen ganz dicht dort heran, wo der Ton erzeugt wird. Das Resultat: Ein sehr intimer Klang, mit allen Nebengeräuschen. Man hört deutlich Hammer und Pedal.
Und, man mag es kaum glauben, es hat auch ein Piano „aus der Konserve“ den Weg auf unsere Compilation gefunden. Gesampelter Sound, eingespielt auf einem Midi-Keyboard, editiert mit einem Laptop. Unser Tipp: Bevor Sie das Booklet lesen, hören Sie sich die CD zuerst Titel für Titel an. Versuchen Sie herauszufinden, welcher Titel nicht mit einem „echten Piano“ eingespielt wurde. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Suche und noch viel mehr Spaß bei der klanglichen Reise durch die Uncompressed World of the Solo Piano.

16. Februar 2015

Fünfte Veröffentlichung –

UNCOMPRESSED WORLD VOL. 5

Es ist ein sehr junges Musikinstrument und ein sehr seltsames noch dazu. Erfunden im Jahr 1840 von dem Belgier Adolphe Sax. Patentiert sechs Jahre später in Frankreich.

Ein Instrument aus Metall. Trotzdem gehört es nicht zur Familie der Blechblasinstrumente. Seine Geschwister heißen nicht Trompete, Tuba oder Posaune. Seine Schwester ist die Klarinette, ein Holzblasinstrument. Die Verwandtschaft mit ihr erklärt sich durch die Art der Tonerzeugung.

Für den Ton ist bei beiden nämlich ein Rohrblatt verantwortlich. Das war es dann aber schon mit den Gemeinsamkeiten.

Zu unterschiedlich ist auch das Alter der beiden Instrumente, denn die Klarinette ist bereits rund 140 Jahre vor dem Saxophon erfunden worden.

Richtig berühmt geworden ist das Saxophon erst mit dem Jazz. Und noch was: Das Saxophon gibt es eigentlich gar nicht, es existiert in mehr als 10 Varianten. Von groß bis klein. Von Bass-Saxophon  über Tenor und Alt bis Sopranino. Alle klingen sie unterschiedlich. Und wenn es auch nur ein einziges Saxophon gäbe, so würde es doch bei jedem Musiker anders klingen. Das ist das Faszinierende an diesem Instrument.

 

Bei der kleinen Jubiläumsausgabe UNCOMPRESSED WOLRD Vol. V haben wir versucht, diese Klangvielfalt einzufangen. Viele Monate wurden damit verbracht, geeignete Interpreten sowie Aufnahmen auszuwählen und zu kombinieren. Entstanden ist eine Kollage von herausragender Qualität in jedem einzelnen Musikstück. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie das Instrument Saxophon in seiner ganzen Bandbreite.

15. Dezember 2015

UNCOMPRESSED WORLD VOL. 2 als Doppel-Vinyl

UNCOMPRESSED WORLD VOL. 2 nun auch als
180 g Doppel-Vinyl in hochwertiger Verpackung und umfangreichen
Booklet erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerne können Sie die Titel der UCW Serie einzeln oder auch komplett über
unseren Vertrieb Sieveking Sound und den angeschlossenen Fachhandel
bestellen - www.sieveking-sound.de